Archiv der Kategorie: Ökumenisch

Weltgebetstag am 1. März 2019 im Gemeindezentrum

Weltgebetstag am 1. März 2019 die Liturgie kommt aus Slowenien

Herzliche Einladung zum ökum. Gottesdienst um 19.30 Uhr im evang. Gemeindezentrum

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden slowenische Frauen zum Weltgebetstag am 1. März 2019 ein.
Das Motto des Gottesdienstes ist eine Einladung an alle: Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.
Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild zum Weltgebetstag symbolträchtig umgesetzt.

Sternsinger schaffen es!

Es ist nahezu unglaublich, welche Energie in überzeugten Sternsingern steckt: Am 6. Januar gingen die Heroldsberger Sternsinger aus St. Margaretha und St. Matthäus nach einem stimmungsvollen Aussendungsgottesdienst, der wie jedes Jahr ökumenisch gefeiert wurde, durch den Ort.
112 Sternsinger in 33 Gruppen haben sich auf den Weg gemacht, um Geld für Brunnenprojekte in Uganda zu sammeln und haben dazu ein phänomenales Ergebnis erzielt: stolze 21308 € wurden insgesamt gegeben.
Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben: die drei Könige und ihre Begleiter, die Mitarbeitende im Sternsingerbüro, die Helfer im Hintergrund und alle, die etwas gespendet haben.
So kann sich der Segen 20*C+M+B*19 wahrlich verbreiten.

Herzliche Grüße Pfarrerin Andrea Melzl

Die Sternsinger kommen am 6.1.2019

Die Sternsinger 2019 „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“

Kaum zu glauben, aber die Sternsinger stehen bereits in der Startposition. Gewänder, Gruppen, Ablauf werden zusammengestellt und in den Gemeinden geplant.
Sorgfältige Vorbereitung und Begeisterung gehören dazu. Lassen Sie sich anstecken und achten Sie auf weitere Veröffentlichungen, damit Sie zu Hause ein Teil dieser Bewegung sein können. Auch zu Ihnen wollen wir mit dem Segen 20*C+M+B+19 – Christus segne dieses Haus – am 6. Januar kommen. Machen Sie die Türen, die Herzen und Ihren Geldbeutel auf.
Das diesjährige Motto lautet: „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ Eines ist klar: Sternsinger verändern diese Welt zum Guten hin.

Herzliche Einladung auch zum Ökumenischen Gottesdienst mit Aussendung der Sternsinger am Sonntag, 6. Januar 2019 um 10.00 Uhr in St. Margaretha

10. Bücherbasar von St. Margaretha, 18.11.18

Am 18. November 2018 findet bereits der 10. Bücherbasar von St. Margaretha statt.
Da der Basar immer größer wird, brauchen wir auch umso mehr helfende Hände. Die zu finden, wird leider immer schwieriger. Deshalb bitte ich um Ihre Unterstützung. Vielleicht haben Sie Lust, dieses Jahr mitzuhelfen. Mit Samstag oder Sonntag zwei Stunden wäre uns schon sehr geholfen. Die Aufgaben sind sehr vielseitig.
Aufbau und Betreuung des Cafes, Kuchen backen, Bücher entgegennehmen und in verschiedene Kategorien einsortieren, Kassendienst, Aufbau Samstagmorgen und Abbau Sonntagnachmittag.

Trauen Sie sich und melden Sie sich bei mir. Damit auch der 10. Bücherbasar von St. Margaretha ein voller Erfolg werden kann, brauche ich Ihre Hilfe.
Infos und Anmeldung unter Coco-nbg@web.de oder unter 0911-518 0885 im Pfarrbüro von St.Margaretha.

Die Einsammlung der Bücher findet wie gewohnt am Samstag ab 10.00 Uhr im Bürgersaal statt, der Basar selbst startet am Sonntag ab 11.30 Uhr.
Corinna Püchner

Lebendiger Adventskalender 2018

Liebe Gemeindeglieder von St. Matthäus, liebe Freunde, liebe Heroldsbergerinnen und Heroldsberger, auch in diesem Jahr soll die Idee vom „Lebendigen Adventskalender“ in unserer Gemeinde umgesetzt werden. Adventskalender – da werden die 24 Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen.
Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 24 Tagen bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren zum Singen, Geschichten Hören, Beten, Erzählen, Musizieren, Austauschen. Und so wird jeder Abend in der Adventszeit auf eine besondere und einzigartige Weise gestaltet. Vielleicht haben auch Sie Lust, vor der eigenen Haustür eine kleine „Adventsfeier“ zu gestalten? Es geht nicht um ein aufwendiges Programm!!!
Die kleine Adventsfeier soll nicht länger als ca. 15 Minuten dauern. Die Inhalte sind frei gestaltbar: z.B. Lieder singen, die Kerzen des Adventskranzes entzünden, eine kurze Geschichte oder über das weihnachtliche Brauchtum erzählen, ein Fenster dekorieren und erläutern, eine kleine Andacht halten, mit Instrumenten musizieren, beten. Den Charakter des „Adventstürchens“ bestimmen die Gastgeber. Der lebendige Adventskalender soll allen viel Freude bereiten und einen Moment der Besinnung und Begegnung schenken.

Familien mit Kindern sind besonders angesprochen, aber auch Ältere und Einsame können die gemeinsame Feier, die jeden Abend um 18.00 Uhr vor einem anderen Haus beginnt, genießen. Weder Kirchenmitgliedschaft noch andere soziale Beziehungen spielen bei der Teilnahme als Gastgeber oder Besucher eine Rolle.
Jetzt brauchen wir nur noch Menschen, die Lust und Freude an dieser Aktion haben.

Bitte melden Sie sich im evangelischen Pfarramt (Tel.: 5180659) oder bei Kerstin Kellner aus dem Kirchenvorstand (5180936).
Wenn wir alle Tage verteilt haben, werden wir mit der Aktion an die Öffentlichkeit gehen und die Verantwortlichen für den jeweiligen Tag mit der Adresse veröffentlichen.
Noch Fragen? Weitere Infos und Anregungen gibt es hier:
www.lebendiger-adventskalender.de oder Sie rufen uns an! Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung bis 29.10.18.
Herzliche Grüße
Ihr Pfarrerteam A. Melzl, C. Auers, T. Auers und Kerstin Kellner

Ökum. Kirchweihgottesdienst 23.9.18

Herzliche Einladung

zum Ökumenischen Kirchweihgottesdienst
Sonntag, 23. September um 10.00 Uhr im Festzelt am Festplatz!

Vor dem Gottesdienst treffen wir uns um 9.30 Uhr zu einer Kurzandacht in der St. Matthäus Kirche, um dann in einem langen Festzug zum Festzelt zu laufen. Besonders schön ist es, dass die örtlichen Vereine mit ihren Fahnen sowie die Blasmusik am Festzug teilnehmen.
Kommen Sie und laufen Sie mit! So wird deutlich, dass der Ursprung des Kirchweihfestes die Weihe der Kirche ist!
Auch die Kinder, die am Kindergottesdienst teilnehmen wollen, dürfen natürlich beim Festzug mitlaufen! Das ist sicher etwas ganz besonderes für sie! Also nichts wie hin!
Parallel zum Gottesdienst im Festzelt findet dann der Kindergottesdienst statt.

Weltgebetstag 2018 – 2.3.2018

Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Margaretha

Gottes Schöpfung ist sehr gut!
Liturgie aus Surinam

Frauen aus den beiden Gemeinden St. Matthäus und St. Margaratha gestalten den Gottesdienst.
Anschließend trifft man sich zu netten Gesprächen und einem kleinen Imbiss im Pfarrsaal.