Nimm dir, was du brauchst!

Sa., 11.3., 10 – 14 Uhr im Gemeindezentrum, Spindäckerstr. 6

Wir entrümpeln unser Gemeindezentrum und haben das Brauchbare in den großen Saal gestellt. Vielleicht ist etwas dabei, dass Sie brauchen können:

stabile Stühle und Tische, Geschirr aus den 60er Jahren, ein alter Radiorecorder, Spielsachen aus dem MuKi-Raum

Kommen Sie vorbei. Sie können gerne etwas mitnehmen – gegen eine Spende oder auch ohne –

 

Unbezahlbar: Gottesdienst der Konfis 2022/23 am So., 5. März 2023, 10 Uhr in der Kirche St. Matthäus

35 Konfirmandinnen und Konfirmanden haben mit anderen Jugendlichen und dem Pfarrteam einen Gottesdienst zum Thema „unbezahlbar“ entwickelt. Mit Texten, Bildern, Aktionen und Musik wird dargestellt, was für uns heute unbezahlbar ist. Dabei greifen die Jugendlichen eine Idee auf, die von dem Nürnberger Künstler Johannes Volkmann entwickelt wurde. Herzliche Einladung!

Weltgebetstag am Fr., 3.3., 19 Uhr im Neuen Gemeindehaus, Kirchenweg 13

Evangelische und katholische Frauen laden ein zum Gottesdienst zum Weltgebetstag. Lieder und Texte wurden von Frauen in Taiwan entwickelt. Der Weltgebetstag und das anschließende Zusammensein wird erstmals im Neuen Evangelischen Gemeindehaus stattfinden. Interessierte Männer und Frauen sind herzlich willkommen.

Bitte kommen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder parken Sie Ihr Auto auf dem Festplatz.

Gottesdienst zur Entwidmung des Gemeindezentrums (GZ), am So., 26. Februar 2023, 10 Uhr im GZ, Spindäckerstraße 6, Heroldsberg

Über 50 Jahre war das Gemeindezentrum der Evang.-Luth. Kirchengemeinde vertrauter Ort für viele Heroldsbergerinnen und Heroldsberger. Viele erinnern sich an Kinderbibelwochen, Ferienspiele, Vorbereitungstreffen, Übernachtungen, Krabbelgruppen, Konfitreffen, Kirchenvorstandssitzungen, Theateraufführungen, Sommerfeste und zuletzt das große Musik-Open-Air mit Picknick im letzten Sommer.

Am 25. Mai 1971 wurde das GZ eingeweiht mit Pauken und Trompeten (Posaunenchor) und Gesang (Kirchenchor), sowie Kreisdekan OKR Luther. Ab März wird die Evangelische Kirchengemeinde den Betrieb des Neuen Gemeindehauses im Kirchenweg 13 aufnehmen. Jetzt gilt es Abschied zu nehmen und den Umzug zu organisieren. Herzliche Einladung zum Gottesdienst zur Entwidmung und anschließendem Kirchenkaffee.

Einweihung des Gemeindezentrums 1971

Ende Dezember 2022 hat die Evangelische Kirchengemeinde das alte Gemeindezentrum mitsamt Grund an den Bauträger des Evangelischen Siedlungswerks verkauft. ESW Bauträger plant dort seniorengerechte Wohnungen, die als Eigentum erworben werden können. Marktgemeinde und Landratsamt haben einem Bauvorbescheid zugestimmt. In den nächsten Monaten werden erst die Nachbarn und dann die Öffentlichkeit informiert.