Archiv der Kategorie: Musik

Konzert Fränkischer Sommer

am Samstag, 10. August um 19.00 Uhr in St. Matthäus

unter dem Motto: AMOR y PASION

Lieder, Arien und Klaviermusik von Manuel de Falla, Joachim Turina, García Lorca, Ruperto Chapí, Francisco Barbieri, José Serrano, Enrique Granados, Federico Mompou, Fernando Obradors und Maurice Ravel

Liebe und Leidenschaft, verheißungsvoller Titel eines Liederabends mit Musik aus be- rühmten spanischen Liederzyklen und zarzuelas – temperamentvoll-sinnlich, bitter-süß und manchmal todtraurig.

Maria Mirante Mezzosopran, Paul Beynet Klavier

Weitere Infos finden Sie auf: www.fraenkischer-sommer.de/konzerte.aspx

Sommerserenade mit dem Streichquintett Con Fuoco

am Sonntag, 28. Juli 2019, 18.00 Uhr in St. Matthäus.

Aufgeführt werden: Französische Kammermusik, Streichquartett Claude Debussy No.1, Erstaufführung „Une barque sur l`ocean“ ,Ravel / Felgenhauer

Violine                  Celine Wilke und Matthias Merzbacher

Viola                      Volker Felgenhauer und Jakub Horacek

Violoncello         Sibylle Geisler

Orgelmatinée: Spiel Orgel! – Orgelspiel!

Unter dem Gedanken „Spiel Orgel! – Orgelspiel!“ laden wir Sie herzlich am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 11.00 Uhr ein, nach dem Pfingstgottesdienst eine halbe Stunde lang auf der Orgelempore der Matthäuskirche eine kleine Entdeckungsreise durch die Klangwelt der Orgel zu unternehmen.
Mit Orgelstücken von Barock bis zur Moderne möchte Organist Detlev Reinke-Martin Ihnen verschiedene Klangerlebnisse der Orgel vorstellen. Bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Sekt lässt sich die Entdeckungsreise entspannt angehen; vielleicht gibt es auch das ein oder andere Rätsel zu lösen…
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Mithören und Entdecken!

Evensong, 7. April 2019, 17 Uhr

Am So., 7.4., 17 Uhr wird der Kammerchor der Kathedrale von Hereford, England, einen Evensong in der Kirche St. Matthäus gestalten.
Die Chormusik hat in der anglikanischen Kirche eine besondere Tradition.
Der Evensong bietet die seltene Gelegenheit, einen klassischen anglikanischen Chorgottesdienst mitzuerleben.
Wir laden herzlich dazu ein.

Konzert zum Jahreswechsel der Kulturfreunde 30.12.18

Neue Nürnberger Ratsmusik
Sonntag, 30. Dezember 2018 um 20.00 Uhr in St. Matthäus

Auch für das diesjährige Konzert konnten die Kulturfreunde wieder ein Auswahlensemble der „Neuen Nürnberger Ratsmusik“ gewinnen. Dabei wird ein Kammerorchester um den für sein so virtuoses wie empfindsames Spiel bekannten Nürnberger Flötisten, Autor und Spezialisten für Alte Musik Michael Kämmle repräsentative Orchestermusik aus der Barockzeit höchst lebendig zu Gehör bringen. Neben bekannten und beliebten Werken wie der h-Moll Suite von J. S. Bach wird in dem Konzert auch Musik des Schweden Johan Joachim Agrell erklingen, der von 1746 bis 1765 die historische Nürnberger Ratsmusik leitete, deren Tradition sich die „Neue Nürnberger Ratsmusik“ verpflichtet fühlt. Agrell war einer der beliebtesten Komponisten seiner zeit, dessen Werke in ganz Europa aufgeführt wurden. In der lebendigen Interpretation durch die Mitglieder der Ratsmusik bietet seine abwechslungsreiche Musik gerade neben den Werken Bachs auch dem heutigen Publikum einen so vergnüglichen wie festlichen Hörgenuss zum Jahreswechsel.

Karten im Vorverkauf: 16 Euro, Mitglieder: 14 Euro, Schüler u. Studenten: 10 Euro Sonnen-Apotheke, Hauptstr. 71, Tel.: 0911/518 08 86
Abendkasse: 18 Euro

Junge Musiker/innen gesucht!

Liebe Leser und Leserinnen,
wir, die Jugend der evangelische Kirchengemeinde Heroldsberg, suchen jugendliche Musiker, die Interesse haben moderne, christliche Lieder zu spielen.
Bitte meldet euch, wenn ihr Lust habt ein Mitglied der Band zu werden bei:

Jens Albrecht 01520 1722232
j.albrecht@ejn.de
Die Band freut sich auf Dich!

Adventsmusik 15.12.18 St. Matthäus

Wir laden Sie herzlich ein zur Adventsmusik, Samstag, 15.12.2018 um 19.30 Uhr in St. Matthäus

Der Posaunenchor Heroldsberg unter der Leitung von Christian Bauer, das Blockflötenensemble „Rundholz“ unter der Leitung von Dr.Frauke Martens und Sabine Kirchner an der Orgel werden
Werke von J. S. Bach, H. L. Hassler, Prof. Christian Sprenger, S. Scheidt, u.v.a. spielen.

Eintritt ist frei!