Konzert mit dem Streichquintett Con Fuoco, 2.3.17

Konzert mit dem Streichquintett Con Fuoco
Sonntag, 2. April 2017, 18.00 Uhr in St. Matthäus Heroldsberg

2. Streichquartett
Bohuslav Martinu (1925)

3. Streichquartett op.38
„Variationen auf das Ende der Welt“ Volker Felgenhauer (2010)

Zwei Sätze für Streichquintett
Alexander Zemlinsky (1894-96)

Violine Celine Wilke – Matthias Merzbacher Viola Volker Felgenhauer – Jakub Horacek Violoncello Sibylle Geisler

Eintritt frei

Bio – Fair – Regional – Saisonal Ist das zu teuer? 16.3.17

Der grüne Gockel lädt ein zum Thema:
Bio – Fair – Regional – Saisonal
Ist das zu teuer?

Termin: 16.03.2017 um 19.30 Uhr

Ort: Großer Saal im Gemeindezentrum, Heroldsberg

Mit unserem Einkaufsverhalten können wir mehr bewegen, als uns oftmals bewusst ist.
Bio – Fair – Regional – Saisonal
sind beim Einkauf wesentliche Bestandteile einer Formel, um mit unserem Geld verantwortungsvoll umzugehen. Als Verbraucherinnen und Verbraucher können wir Einfluss nehmen auf die Entwicklung künftiger Produkte, Abfall und Energieverbrauch, Produktionsbedingungen und soziale Gerechtigkeit. Denn nur Produkte, die sich gut verkaufen lassen, setzen sich auf dem Markt und damit in unseren Geschäften durch.
Das Schöne daran: Es muss nicht unbedingt teurer sein.
Als Referent ist Herr Christoph Binder eingeladen, er absolvierte ein praktisches Studiensemester im Umweltreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ist Student an der Hochschule Weihenstephan – Triesdorf.

Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, das Gehörte auch gleich in der Praxis zu testen, denn wir haben für Sie Snacks, Häppchen und Getränke aus fairem, biologischem und regionalem Handel vorbereitet.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihr Kommen! Die Veranstaltung ist kostenlos (aber nicht umsonst!).
Um besser planen zu können, bitten wir Sie bis zum 13. März 2017 um Anmeldung bei Elisabeth Somper,
Tel. 0911/518 85 45,
Mail: elisabeth@somper.com oder im Pfarramt, Tel. 0911/518 06 59.

Nähere Informationen über den „Grünen Gockel“ erhalten Sie von Pfarrer Firnschild-Steuer oder nehmen Sie Kontakt auf mit:
Elisabeth Somper oder
Stefan Siegel, stefan.siegel@arcor.de oder Telefon: 0911/4099300.
Das Umweltteam trifft sich regelmäßig einmal im Monat, die Termine sind auf der Homepage http://heroldsberg-evangelisch.de unter der Rubrik Gemeinde / Umweltteam veröffentlicht.

Elisabeth Somper für das Umwelt-Team St. Matthäus

Ökumenischer Passionsgottesdienst 12.3.17

Ökumene – die lange Suche nach Gemeinschaft
Ökumenischer Passionsgottesdienst

Sonntag, 12.03. um 10.00 Uhr in St. Matthäus

Es ist und bleibt eine Suche! Wie zwischen zwei Menschen, die sich immer näher kommen wollen, die Interesse aneinander haben – auch am Anderssein des „anderen“.

Gute Wege suchen und finden – auch in der Ökumene! Es sind ja geradezu ökumenisch-schwangere Zeiten und es gibt im Finale der Luther-Dekade in diesem Jahr viele Möglichkeiten des gemeinsamen Nachdenkens; Gelegenheiten, miteinander zu reden und zu beten.
Ökumene könnte inzwischen getragen sein von geteilter Freude. Anders als früher, da waren es eher leidvolle Trennungserlebnisse. Tatsache ist zwar, dass von manchen „hardlinern“ auf beiden Seiten im Namen der Wahrheit immer noch das Trennende postuliert wird, doch das Kirchenvolk ist seinen Oberen längst voraus.
Im ökumenischen Passionsgottesdienst am 2. Fastensonntag, 12. März um 10 Uhr in St. Matthäus können wir auf dem Ökumeneweg weitere Schritte aufeinander zu üben.
Gestaltet von den beiden Kirchenchören und anhand des diesjährigen Hungertuchs aus Afrika soll gedankt, bedacht und gefeiert werden: was abgelegt wurde, was gewonnen wurde und was noch gesucht wird.

„Ich bin, weil du bist!“ so lautet die Unterschrift unter das Bild, das von dem nigerianischen Künstler Chidi Kwubiris gestaltet wurde. Es ist ein afrikanisches Sprichwort, fast wie ein Credo der Menschlichkeit. Es klingt wie ein Gebet, kann aber auch zwischen Menschen gesprochen werden. Kann auch zwischen Konfessionen eine Brücke sein.

Herzliche Einladung! Bernhard J. Wolf und Klaus Firnschild-Steuer

Konfirmandenelternabend 13.3.17

Im neuen Jahr steht für unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden das wohl bisher größte Fest in ihrem Leben an – die Konfirmation. Um frühzeitig die nötigen Absprachen für die Konfirmation zu treffen, laden wir die Eltern der derzeitigen Konfirmandinnen und Konfirmanden zu einem letzten Elternabend ein.
Wir treffen uns am Montag, 13.03.2017 um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum.
Es ist wichtig, dass an diesem Abend mindestens ein Erziehungsberechtigter der Konfirmanden anwesend ist!

Fotoaktion zum Mitmachen

„Mit Luther durch die Gemeinde“

Für das diesjährige Reformations-Jubiläum wollen wir in der Gemeinde eine Fotoaktion starten, bei der Sie alle aufgefordert sind, sich zu beteiligen. Für Luther war die Vielfalt des Glaubens, der Gemeinschaft, der Religiosität eine wichtige Angelegenheit. Diese Vielfalt in unserer Kirchengemeinde St. Matthäus wollen wir abbilden und beim Gemeindefest im Juli präsentieren.

Es ist ganz einfach: Nehmen Sie „einen Luther“ zur Hand (ein Bild, ein Foto, ein Pappaufsteller, den Playmobil-Luther …) und machen Sie ein Foto von ihm und der jeweiligen Gemeindeaktion, z.B. Chor- probe, Seniorennachmittag, verschiedene Vorbereitungen, Krabbelgruppe, Draußen- Tag, Theatergruppe, Zeltlager, Familien- kreis, Sportgruppen, Besuchsdienstkreis, Umweltteam und vieles, vieles mehr und schicken Sie das Foto digital ans Pfarramt (pfarramt.heroldsberg@elkb.de).
So wandert Luther durch unsere gesamte Gemeinde. Mit ihm wird ein umfassendes und vielfältiges Porträt von St. Matthäus abgebildet.

Wichtig: Mit der Abgabe des Fotos stimmen Sie einer Veröffentlichung (Gemein- deveranstaltung, Homepage, Gemeinde- brief) zu.
Ein Playmobil-Luther oder Aufstellkarton von Martin Luther (Höhe ca. 170 cm) können im Pfarramt ausgeliehen werden. Vielen Dank fürs Mitmachen!

Herzliche Grüße, Pfarrerin Andrea Melzl

Jubelkonfirmation 2017 26.3.17

Das Fest der Jubelkonfirmation steht im März 2017 an. Wir laden hiermit alle diejenigen sehr herzlich ein, die im Jahr 2017 vor 25, 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahren ihre Konfirmation in der St. Matthäus Kirche gefeiert haben und sich daran gerne wieder erinnern wollen.

Am Sonntag, 26. März um 10.00 Uhr wollen wir mit den Konfirmandenjahrgängen 1992, 1967, 1957, 1952, 1947 und 1942 einen Festgottesdienst zum Konfirmationsjubiläum feiern. Wir bitten daher die Jubelkonfirmanden, sich diesen Termin schon jetzt zu reservieren.

Fair und lecker

Nach dem Gottesdienst gibt es seit Herbst immer mal wieder die Möglichkeit zum Kauf von fair gehandelten Waren. Sie können sehr leckere Schokoladen, Tees, Kaffees, getrocknete Mangos, Nüsse und
ähnliches kaufen. Wir beziehen die Sachen von der GEPA. Die GEPA arbeitet langfristig mit kleinbäuerlichen Erzeugergemeinschaften zusammen und setzt sich schon seit vielen Jahren für faire Bedingungen und nachhaltigen Umgang mit Umwelt und Ressourcen ein.

Wenn Sie sich näher informieren möchten klicken Sie auf http://www.gepa.de/home.html.
Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot annehmen und unseren Stand besuchen.

Ihre Steffi Horn und Simone Wadlinger