Metropolmusik 2014, Konzert 25.4.

LOCHAMER LIEDERBUCH UNEARTHED Freitag, 25.4. um 20.00 Uhr in St. Matthäus

Das “Lochamer Liederbuch“ ist die älteste vollständig erhaltene Liedersammlung Europas. Es enthält an die 50 Lieder, von denen auch heute noch einige bekannt und in Gebrauch sind, wie z.B “All mein Gedanken, die ich hab“ oder “Ich spring an diesem Ringe“.

Der Verein Metropolmusik e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die kreative Musik der Metropolregion zu fördern, und so erkennen wir das “Lochamer Liederbuch“ als einen kostbaren, unentdeckten Schatz. In der Konzertreihe “Lochamer Liederbuch Unearthed“ heben wir diesen Schatz und präsentieren ihn in ganz neuer Weise.

Getreu der Maxime der Metropolmusik, über alle stilistischen Grenzen hinweg aktuelle Musik zu schaffen, werden verschiedenste Einflüsse in diesen neuen Werken spürbar sein. Jazz und Avantgarde, Popsong und kammermusikalischer Folk halten unerwartete und schlüssige Interpretationsweisen bereit.

Jedes Konzert der Reihe “Lochamer Liederbuch Unearthed“ bringt die Musik in neuen Bearbeitungen und mit neuen Ensembles auf die Bühne!

Diesmal “Alte Musik“
Pia Praetorius – Regal, Orgel
Christine Riessner – Laute, Archiluto, Barockgitarre
Justus Wilberg – Traversflöte, Krummhorn, Garkleinflötlein
Dietrich Haböck – Gambe n.n. – Gesang

Diesmal “Neue Musik“
Rayka Wehner – Gesang
Joachim Lenhardt – Sopransaxophon
Irene von Fritsch – Violoncello
Maja Taube – Harfe
Andreas Gandela – Percussion

Diesmal Kompositionen zu Liedern aus dem “Lochamer Liederbuch“ von Takako Ono
Johannes Billich Filip Wisniewski Izabella Effenberg Christoph Müller