Kreuzworte-Wortbilder

Ein ökumenisches Projekt der Gemeinden St. Margaretha und St. Matthäus

Sie fotografieren gerne?
Sie lassen sich von der Bibel inspirieren?
Sie suchen nach Ihrem Glauben?

Wir laden Sie ein zu den sieben Worten Jesu am Kreuz Fotos zu machen, Bilder zu malen, am PC zu gestalten. Welche Bilder das sein können bleibt ganz Ihrer künstlerischen Freiheit überlassen – oder dem Zufall im Alltag.
Senden Sie Ihre Schnappschüsse und Kompositionen
an st-margaretha.heroldsberg@erzbistum-bamberg.de.
Was geschieht damit?
Ihre Bilder werden Teil der ökumenischen Passionsandacht am Freitag, 26. März in St. Matthäus. Möglicherweise gelingt auch eine Ausstellung, die in die Osterzeit hineinreicht.
Lassen Sie die Kreuzworte auf sich wirken, Ihr Blick wird sich verändern. Ihr Bild wird sprechen, fragen, erhellen, vertiefen, protestieren, aufzeigen…
Es handelt sich um ein Experiment, bei dem wir und Sie noch nicht wissen, was dabei herauskommt – spannend! Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Projekt mit.
Und hier die Sieben Worte Jesu am Kreuz:

“Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun” (Lukas 23,34)

“Als nun Jesus die Mutter sah und den Jünger, den er liebte, dabeistehen, spricht er zu seiner Mutter:’Frau, siehe, dein Sohn!’ Dann spricht er zu dem Jünger: ‘Siehe, deine Mutter!’ Und von jener Stunde an nahm der Jünger sie zu sich” (Johannes 19,26.27)

“Und er sprach zu ihm: ‘Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein’ ” (Lukas 23,43)

“Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?” (Matthäus 27,46)

“Mich dürstet” (Johannes 19,28)

“Vater, in deine Hände übergebe ich meinen Geist” (Lukas 23,46)

“Es ist vollbracht!” (Johannes 19,30)