Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Lecker – Regional – Saisonal: Was gibt die Küche her? 8.3.18

Der grüne Gockel lädt ein zum Thema: Lecker – Regional – Saisonal: Was gibt die Küche her?

Termin: 08.03.2018 um 19.30 Uhr

Ort: Großer Saal im Gemeindezentrum, Heroldsberg

Die Natur erwacht gegenwärtig aus dem Winterschlaf, die ersten Frühlingsboten kündigen sich mit Knospen und zartem Grün an. Doch gerade in der Zeit des ausgehenden Winters fragt man sich immer wieder, welche Gerichte den Speiseplan bereichern können, wenn man für die Zubereitung Zutaten aus regionaler und saisonaler Herkunft nehmen möchte.
An diesem Abend wird Ihnen das Team vom Grünen Gockel mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Sandra Zilk, Hauswirtschaftsmeisterin und Mitglied unseres Kirchenvorstands, Anregungen geben, mit welchen wohlschmeckenden Gerichten der Tisch unter dem Motto Lecker – Regional – Saisonal auch in dieser Jahreszeit gedeckt werden kann. Damit dies nicht nur Theorie bleibt, wollen wir gemeinsam Vorspeisen wie Rohkost, Aufstriche und Salate vorbereiten. Auch für Hauptgerichte und Nachtisch ist gesorgt. Am vielfältig gedeckten Buffet können alle Gerichte probiert werden. Die Rezepte des Abends liegen für die TeilnehmerInnen zum Mitnehmen bereit.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Um besser planen zu können, bitten wir Sie bis zum 22. Februar 2018 um Anmeldung bei Elisabeth Somper, Tel. 0911/518 85 45, Mail: elisabeth@somper.com
oder im Pfarramt, Tel. 0911/518 06 59.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Bitte bringen Sie für die gemeinsame Zubereitung der Vorspeisen Messer und Küchenbrettchen mit. Für Speisen und Getränke erbitten wir einen Kostenbeitrag in Höhe von 10,00 €.

Nähere Informationen über den „Grünen Gockel“ erhalten Sie von:
Elisabeth Somper oder Stefan Siegel, stefan.siegel@arcor.de oder Telefon: 0911/4099300.
Das Umweltteam trifft sich regelmäßig einmal im Monat, die Termine sind auf der Homepage http://heroldsberg-evangelisch.de unter der Rubrik Gemeinde / Umweltteam veröffentlicht.

Elisabeth Somper für das Umwelt-Team St. Matthäus

Gemeinde on tour 8.-10.6.2018

Gemeinde „on tour“ nach Linz vom 08.06. bis 10.06.2018

Unser gemeinsames Wochenende führt uns diesmal in die Landeshauptstadt von Oberösterreich, nach Linz.
Wir starten am Freitag, 08.06. um 9.00Uhr mit dem Bus vom Heroldsberger Festplatz und kommen dort auch am Sonntag gegen 19.00 Uhr wieder an.
Linz hat sich von der ehemaligen Stahlstadt – die Stahlwerke der Voestalpine AG war der größte Arbeitgeber – zu einer Kulturstadt entwickelt.
Bei unserer Stadtführung am Freitag werden wir das Stadtzentrum mit Mariendom, Schlossmuseum und den Hauptplatz mit der Dreifaltigkeitssäule kennenlernen.
Am Samstag geht es in die Höhe – bei der Führung Höhenrausch. Das Thema lautet: „Wasser grenzenlos“ – lassen wir uns überraschen.
Nach der Führung steht der ganze Tag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Die Auswahl ist groß, ob Sie sich für einen Museumsbesuch, eine Fahrt mit der Pöstlingbahn auf den Pöstlingberg mit der Wallfahrtsbasilika oder einfach nur einen Stadtbummel entscheiden.
Am Sonntag bietet sich die Möglichkeit einer Linzer Hafenrundfahrt, entdecken Sie dabei den „Dreiklang“ aus Kultur, Industrie und Natur.

Untergebracht sind wir im Hotel Kolping, zentral gelegen (nur 100m zur Fußgängerzone) und Frühstücksbüffet mit Bio-Produkten.
Mitfahren kann jeder, ob jung oder alt, allerdings kann keine Aufsichtspflicht übernommen werden.

Preise:
Im Einzelzimmer 220,00€ pro Person
Im Doppelzimmer 170,00€ pro Person
Im Preis inbegriffen sind die Busfahrt, 2 Übernachtungen mit Frühstück, die Stadtführung und die Führung Höhenrausch.

Die Teilnehmerzahlt ist auf maximal 30 Personen begrenzt.

Anmeldeformulare und Infos gibt es im
Pfarramt, Kirchenweg 2, Heroldsberg
Tel. 0911-5180659
zu den üblichen Bürozeiten.
Wir freuen uns auf ihre Anmeldungen!
Ursula Hörauf

Konzert mit dem Streichquintett Con Fuoco, 2.3.17

Konzert mit dem Streichquintett Con Fuoco
Sonntag, 2. April 2017, 18.00 Uhr in St. Matthäus Heroldsberg

2. Streichquartett
Bohuslav Martinu (1925)

3. Streichquartett op.38
„Variationen auf das Ende der Welt“ Volker Felgenhauer (2010)

Zwei Sätze für Streichquintett
Alexander Zemlinsky (1894-96)

Violine Celine Wilke – Matthias Merzbacher Viola Volker Felgenhauer – Jakub Horacek Violoncello Sibylle Geisler

Eintritt frei

Bio – Fair – Regional – Saisonal Ist das zu teuer? 16.3.17

Der grüne Gockel lädt ein zum Thema:
Bio – Fair – Regional – Saisonal
Ist das zu teuer?

Termin: 16.03.2017 um 19.30 Uhr

Ort: Großer Saal im Gemeindezentrum, Heroldsberg

Mit unserem Einkaufsverhalten können wir mehr bewegen, als uns oftmals bewusst ist.
Bio – Fair – Regional – Saisonal
sind beim Einkauf wesentliche Bestandteile einer Formel, um mit unserem Geld verantwortungsvoll umzugehen. Als Verbraucherinnen und Verbraucher können wir Einfluss nehmen auf die Entwicklung künftiger Produkte, Abfall und Energieverbrauch, Produktionsbedingungen und soziale Gerechtigkeit. Denn nur Produkte, die sich gut verkaufen lassen, setzen sich auf dem Markt und damit in unseren Geschäften durch.
Das Schöne daran: Es muss nicht unbedingt teurer sein.
Als Referent ist Herr Christoph Binder eingeladen, er absolvierte ein praktisches Studiensemester im Umweltreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ist Student an der Hochschule Weihenstephan – Triesdorf.

Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, das Gehörte auch gleich in der Praxis zu testen, denn wir haben für Sie Snacks, Häppchen und Getränke aus fairem, biologischem und regionalem Handel vorbereitet.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihr Kommen! Die Veranstaltung ist kostenlos (aber nicht umsonst!).
Um besser planen zu können, bitten wir Sie bis zum 13. März 2017 um Anmeldung bei Elisabeth Somper,
Tel. 0911/518 85 45,
Mail: elisabeth@somper.com oder im Pfarramt, Tel. 0911/518 06 59.

Nähere Informationen über den „Grünen Gockel“ erhalten Sie von Pfarrer Firnschild-Steuer oder nehmen Sie Kontakt auf mit:
Elisabeth Somper oder
Stefan Siegel, stefan.siegel@arcor.de oder Telefon: 0911/4099300.
Das Umweltteam trifft sich regelmäßig einmal im Monat, die Termine sind auf der Homepage http://heroldsberg-evangelisch.de unter der Rubrik Gemeinde / Umweltteam veröffentlicht.

Elisabeth Somper für das Umwelt-Team St. Matthäus

Ausstellung in St. Matthäus

Glaube, der die Welt verwandelt

Vom 31.01. bis 12.02. in St. Matthäus

Die Reformation ist global: Mehr als 400 Mio. Menschen rund um die Welt verbindet und bewegt reformatorischer Glaube und Frömmigkeit; reformatorischer Glaube hat das Gesicht der Welt verwandelt, indem er unterschiedliche Impulse gegeben hat und gibt – beispielsweise für die Entwicklung der Menschenrechte, für das interreligiöse Gespräch oder das weltweit ökumenische Miteinander.
Andererseits stehen wir vor immensen globalen Herausforderungen wie anhaltender wirtschaftlicher Ungerechtigkeit, Kriegen oder Naturzerstörung und ihren Folgen: Die Eine Welt fordert uns heraus. Sie ist der Kontext, in dem wir reformatorisch leben – gemeinsam als eine Kirche in weltweiter Communio.
Die Ausstellung „Glaube, der die Welt verwandelt“ geht globalen geschichtlichen und ethischen Themen und Herausforderungen nach. Sie möchte Lust darauf machen, sich immer wieder verwandeln zu lassen und an Veränderungen mitzuwirken.
Die verschiedenen Elemente der Ausstellung sprechen unterschiedliche Sinne an und laden zur Interaktion ein. Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv mit dem Thema „Reformation und die Eine Welt“ auseinander zu setzen.

Besuchen Sie unsere Kirche und nehmen Sie sich Zeit für die Ausstellung alleine oder in einer Gruppe mit Freunden. Bis 12. Februar ist die Ausstellung in unserer Kirche zu finden und täglich geöffnet.

Adventsmusik 4.12.2016

Schon heute möchten wir Sie zu unserer Adventsmusik am Sonntag, dem 4. Dezember um 17.00 Uhr in St. Mattäus einladen.
Die Chöre unserer Kirchengemeinde werden Sie mit einem wunderschönen musikalischen Adventsabend beschenken. Der Erlös ist, wie immer, für die Kirchenmusik in unserer Kirchengemeinde bestimmt.
Wir freuen uns schon auf Ihr Kommen!

Konzert für Trompete, Violine, Viola und Orgel, 6.11.2016

Konzert für Trompete, Violine, Viola und Orgel Werke von Barock bis Modern
Sonntag, 6. November 2016, 17.00 Uhr in St. Matthäus

Die drei Heroldsberger Musiker Celine Wilke, Violine, Katharina Liebster-Klakow, Viola, und Cornelius Liebster, Trompete, sowie der Erlanger Organist Erich Staab entführen Sie auch dieses Jahr in die vielfältige Klangwelt der Musik vom Barock bis zur Moderne. Lassen Sie sich von den abwechslungsreichen Klangfarben überraschen!

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Glaubenskurs für Erwachsene – Stufen des Lebens

Dem Leben auf der Spur

Spuren suchen und finden – darauf sind wir unser Leben lang angewiesen. Auf die Spurensuche begeben wir uns besonders in Zeiten, in denen wir uns neu orientieren müssen, weil das lebensnotwendig sein kann.
Spuren gibt es viele! In manchen bleiben wir stecken, drehen uns im Kreis, werden ziellos…

Aber was ist dann die eigentliche Spur zum Leben? Wie finde ich sie?
Im Neuen Testament werden viele Gleichnisse erzählt, in denen Jesus seinen Zuhörern und Zuhörerinnen Antwort auf diese Fragen gibt. Er zeichnet Bilder vor Augen und fordert heraus, darin die Spur zum eigentlichen Leben zu finden.

Stufen des Lebens – Glaubenskurs für Erwachsene
Was ist das?

Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg und sucht ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt. Dabei brechen Fragen zu Lebensperspektive und Ziel auf. In diesem Glaubenskursmodell „Spuren des Lebens“ spüren wir diesen Überlegungen nach. Wir wollen miteinander entdecken, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Die Bodenbilder helfen, über eigene Lebensthemen nachzudenken. Im Dialog kommen wir zu neuen Erfahrungen, wie der Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. In diesem Kurs wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Lebensspuren begeben. Spuren, die weiterführen, uns zu neuem Leben ermutigen.

Wann? Jeweils donnerstags um 19.00 Uhr an folgenden Terminen:
10.11, 17.11, 24.11, 01.12, Nachtreffen am 8.12.

Wo? Gemeindezentrum, Spindäckerstr. 6, Heroldsberg

Wer? Alle, die Lust haben! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Wie? Anmeldung bitte bis zum 28.10.16 im Pfarramt abgeben! Spätere Anmeldungen nur mit persönlicher Absprache. Anmeldungen im Pfarramt erhältlich!

Wir freuen uns auf Sie!

Konzert mit Con Fuoco – 23. Oktober 2016, 18.00 Uhr in St. Matthäus

Herzliche Einladung zum Konzert mit Con Fuoco
Sonntag, 23. Oktober 2016 um 18.00 Uhr in St. Matthäus

Die fünf Musiker Celine Wilke, Matthias Merzbacher, Sibylle Geisler, Volker Felgenhauer und Jakub Horacek haben sich in diesem Jahr für recht seltene und außergewöhnliche Werke entschieden.
Sie hören an diesem Abend das
2. Streichquartett von Bohuslav Martinu (1890-1959), zwei Sätze für Streichquintett von Alexander Zemlinsky ( 1894-1896) und das
3. Streichquartett op.38 „ Variationen auf das Ende der Welt“ von Volker Felgenhauer. Der Eintritt ist frei.